FANDOM


In alter Freundschaft ist die zweite Folge der ZDF-Serie Wilsberg.

HandlungBearbeiten

Der Privatdedektiv Georg Wilsberg bekommt von einem Klienten den Auftrag einen sechzehn Jahre alten Todefall genauer zu untersuchen, da die Polizei damals das Geschehene als Selbstmord verbuchte, es jedoch mehrere Ungereimtheiten gibt, die einen Selbstmort eigentlich ausschließen. So wurde beispielsweise die Tatwaffe viel zu weit vom Opfer entfernt gefunden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki